Trophäe der französischen Kautschukstiftung (FDCA)

Yves POPPÉ Stellvertreter der Firma REP, nimmt die Spender-Trophäe entgegen

Der Firma REP wird die Trophäe des Mäzenatentums für ihre Mitwirkung als Spenderin übergeben

 

Am 7. November wurde der Firma REP international im Rahmen einer Veranstaltung der Fondation du Caoutchouc (französische Kautschukstiftung FDCA) unter der Schirmherrschaft ihres Vorstands, Herrn Jacques MAIGNÉ (Geschäftsführer der Hutchinson Gruppe), die Trophäe des Mäzenatentums für ihre Mitwirkung als Spenderin verliehen.

 

Diese Veranstaltung war auch eine Gelegenheit, an die prestigeträchtige Vergangenheit unseres Unternehmens und seines Gründers, an die Erfindung der Gummispritzgießtechnik von REP in den frühen sechziger Jahren und an unser permanentes Engagement im Bereich der Forschung und Entwicklung in Zusammenarbeit mit Experten der Gummiinjektion zu erinnern.

 

Die französische Kautschukstiftung (FDCA) ist neben dem französischen Kautschuk- und Polymer-Branchenverband (SNCP), dem französischen Ausbildungsinstitut für Kautschuktechnologie (IFOCA) und dem französischen Forschungs- und Prüflabor für Kautschuk und Plastik die vierte Säule in der Entwicklung des französischen Zentrums für Kautschuk und Polymere (CFCP).

Die FDCA wurde am 12. Juni 2014 nach Unterzeichnung eines Vertrags zwischen ihren Gründungsmitgliedern und dem Dachverband, Fondation de France, gegründet und ist als gemeinnützige Stiftung anerkannt.