Datenschutzpolitik der Firma REP international

 

In Übereinstimmung mit dem französischen Datenschutzgesetz vom 6. Januar 1978 in seiner geänderten Fassung und der europäischen Verordnung Nr. 2016 679 vom 27. April 2016 erfasst REP international, als verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung, Informationen über Formulare auf ihrer Webseite:

  • entweder, weil Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für einen oder mehrere bestimmte Zwecke zugestimmt haben
  • oder im Rahmen der Erfüllung eines Vertrags, dessen Vertragspartei Sie sind, oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen, die auf Ihren Antrag hin ergriffen wurden
  • oder im Rahmen einer Einstellung und im Zusammenhang mit der Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen

 

Sonderfall einer Einstellung und Spontanbewerbungen

In Übereinstimmung mit dem französischen Datenschutzgesetz vom 6. Januar 1978 in seiner geänderten Fassung und der europäischen Verordnung Nr. 2016 679 vom 27. April 2016 erfasst REP international, als verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung, Informationen für Einstellungszwecke und im Rahmen der Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen:

  • Die erfassten Daten werden nur den von der Einstellung betroffenen Abteilungen mitgeteilt.
  • Die Daten werden 2 Jahre aufbewahrt, um im Rahmen eines Stellenangebots erneut Kontakt mit Ihnen aufnehmen zu können, sofern Sie dem nicht widersprechen.
  • Ihre Daten werden nicht an Drittländer außerhalb der Europäischen Union weitergegeben.

 

In jedem Fall:

haben Sie das Recht, auf die Sie betreffenden Daten zuzugreifen, sie zu berichtigen, ihre Löschung zu verlangen und ihre Verarbeitung einzuschränken. Sie können auch Ihr Recht auf Datenübertragbarkeit geltend machen. Bei begründeten Zweifeln an Ihrer Identität kann von Ihnen ein Identitätsnachweis verlangt werden.

Zur Geltendmachung dieser Rechte oder bei Fragen zur Verarbeitung Ihrer Daten können Sie sich per E-Mail über das Webmaster-Formular oder per Post zu Händen des DSGVO-Beauftragten - REP international 15 rue du Dauphiné F-69960 CORBAS oder telefonisch unter +33 4 72 21 53 53 an unseren Datenschutzbeauftragten wenden.

 

 

Sollten Sie nach Ihrer Kontaktaufnahme mit uns den Eindruck haben, dass Ihre personenbezogenen Datenschutzrechte nicht respektiert wurden, können Sie unter folgendem Link eine Beanstandung an den nationalen Ausschuss für Informatik und Freiheiten senden : https://www.cnil.fr/fr/plaintes 

Bildreferenzen