REP gründet eine neue Filiale in Bangalore

Karte REP in INDIEN

REP India

Diese Organisation wird die REP-Gruppe stärken, die 2014 die Produktion von Spritzgießmaschinen in Indien vorbereitet hat. Durch diese strategische Entscheidung müssen die indischen Kunden ab 2015 keine Importsteuer mehr bezahlen, wobei sie bei niedrigeren Kosten von einem weitaus besseren regionalen Service profitieren können.

Vom industriellen Standpunkt betrachtet, kann REP sich auf eine seit mehreren Jahren existierende Struktur verlassen, die weitgehend mit den Qualitätsanforderungen vertraut ist.

Von Europäern geleitet, hat sie bisher Spezialmaschinen für internationale Konzerne wie Michelin produziert. Die Spritzeinheiten dagegen, der Schlüssel zur Leistungsfähigkeit der REP-Maschinen, werden weiterhin in Frankreich hergestellt, sowie auch andere strategische Teile, die Lieferumfang der Mutterfirma bleiben werden.

Ein dem Service gewidmetes Team wird die Betreuung der Kunden sowohl für Investitionsprojekte als auch für den Kundendienst übernehmen.

Produktionsteam REP INDIEN REP Produktionseinheit in Indien  

 

Kontakt